Amusement

Fein onduliert sitzt die Dame im knielangen Kostüm im roten Plüschsessel. Nur oberflächlich ins Gespräch mit der Freundin vertieft, lässt sie den Blick über den Rand ihres Sektglases schweifen. Da: Der an Tisch 5, der mit dem dezenten Oberlippenbärtchen, der wäre doch was - zumindest für einen Schwof. Sie greift zum Hörer. "Klingeling" - "Darf ich bitten, der Herr?" - "Mit Verlaub, die Dame." Der Oberlippenbart steht auf, rückt den Zwirn zurecht und kommt an ihren Tisch. Ein leichter Diener, dann geht es Richtung Parkett. Die Freundin hätte ihm zwar besser gefallen. Doch ablehnen darf er die Aufforderung zum Tanz nicht. Das besagt der rosafarbene "Knigge", der auf jedem Tisch neben dem Telefon liegt: "Denken Sie stets an die These, es regiert die Frau beim Belvedere".

Nicht nur die schöne Tradition der Tischtelefone lassen wir wieder aufleben … Werfen Sie einen Blick auf das mannigfaltige Amusement-Programm.

Rahmenprogramm

Durch einen Klick auf das Bild erhalten Sie weitere Information zum jeweiligen Künstler.

Conferencier

Conferencier

In den Freakshows der 20er Jahre waren sie die heimlichen Stars, in der heutigen Zeit heimste die beste Nebenrolle des Tyrion Lennister (Games of Thrones) Auszeichnungen wie den Emmy und den Golden Globe Award ab. Die Rede ist von Kleinwüchsigen, begrüßen sie deshalb unseren "Ball Conferencier", einer der meist gebuchten deutschen kleinwüchsigen Schauspieler, Peter Brownbill.

 

Conferencier

Burlesque Show I

Burlesque Show I

Der BALL BELVEDERE feiert auch die Kunst der sinnlichen Enthüllung. Ebenfalls aus Berlin kommt die Queen of the Quiver, Madame La Viola Vixen. Erleben Sie einen atemberaubenden Auftritt voller Erotik, Charme und Witz. Burlesque ist die Kunst, sich auszuziehen, ohne dass es frivol oder billig wirkt. Es ist Unterhaltung, Glamour und Verführung der besonderen Art. Burlesque ist eine Geschichte ohne Ende, ein Gedicht und ein Märchen zugleich.

Burlesque Show I

Tischtelefone

Tischtelefone

Wir lassen eine gute alte Tradition wieder aufleben. Wenn man heut zu Tage über Online-Netzwerke Partner sucht, waren es früher die Tischtelefone die für den richtigen Tanzpartner gesorgt haben. Wie war das nochmal ….

… fein onduliert sitzt die Dame im knielangen Kostüm im roten Plüschsessel. Nur oberflächlich ins Gespräch mit der Freundin vertieft, lässt sie den Blick über den Rand ihres Sektglases schweifen. Da: Der an Tisch 3, der mit dem dezenten Oberlippenbärtchen, der wäre doch was - zumindest für einen Schwof. Sie greift zum Hörer. "Klingeling" - "Darf ich bitten, der Herr?" - "Mit Verlaub, die Dame." Der Oberlippenbart steht auf, rückt den Zwirn zurecht und kommt an ihren Tisch. Ein leichter Diener, dann geht es Richtung Parkett. Die Freundin hätte ihm zwar besser gefallen. Doch ablehnen darf er die Aufforderung zum Tanz nicht. Das besagt der pastellfarbene "Knigge", der auf jedem Tisch neben dem Telefon liegt: "Denken Sie stets an die These, es regiert die Frau am BALL BELVEDERE."

Tischtelefone

Gatsby-Girls

Gatsby-Girls

„Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schön Frau lässt sie vergessen." … dies wusste schon Maurice Chevalier zu berichten und passt vortrefflich auf unsere Gatsby-Girls. Sie flanieren, sie animieren (zum Tanze) und werfen sich in Pose. Als Vorlage dient der Kino-Hit „The Great Gatsby“ von 2013 – allen voran die völlig durchgedrehten, bunten und pompösen Partys.

Beim BALL BELVEDERE dürfen diese Schönheiten natürlich nicht fehlen und werden durch ihre Erscheinung und Eleganz nicht nur die Männerblick auf sich ziehen. Genießen Sie diesen Silvesterabend und denken Sie daran „A little Party never killed nobody.“  … Cheers!

Gatsby-Girls

Bauchladen-Fräulein

Bauchladen-Fräulein

Der Name ist Programm bei „Mademoiselle Beatrice von Uhse“. Gekonnt verführerisch flaniert sie mit ihrem Bauchladen von Tisch zu Tisch und unterhält auf charmante Weise die Gäste. Sollte ihnen also ein passendes Accessoire fehlen, vom Haarschmuck für die Dame über Perlenketten, Armbänder, Zigarettenspitzen bis zu Zigarren, Herrentaschentücher, Hosenträger, Ärmelhalter, wenden Sie sich vertrauensvoll an sie.

Und bedenken Sie meine Herren auch im Geiste bei noch so viel betörender Weiblichkeit an diesem Abend : „Fromms zieht der Edelmann beim Mädel an.“  … auch erhältlich bei „Mademoiselle Uhse“ … diskret natürlich.

Bauchladen-Fräulein

ball photograph

ball photograph

„Die Faszination der Wirkungskraft einzigartiger Momente in lebendiger Fotografie festzuhalten, das ist meine Inspiration.“ So wird unsere Lichtbildkünstlerin Eve Libellule zitiert. Das Thema der 20er und 30er Jahre hat es der umtriebigen Momente-Jägerin besonders angetan. Mannigfaltige Presse- und Homepagebilder zum BALL BELVEDRE stammen aus der Kamera der begnadeten Eve Libellule.

Sie möchten eine einzigartige Silvester-Erinnerung im Stile der goldenen 20er Jahre? Sprechen Sie unsere Ballfotografin an, sie beißt nicht … noch nicht, meine Herren.

ball photograph

Absinth Bar

Absinth Bar

Oscar Wilde, Ernest Hemingway oder Paul Gaugin sind ihr hemmungslos verfallen. Die Rede ist von der „Grünen Fee“, besser bekannt als Absinth. Ob sich Vincent van Gogh auf Grund des üppigen Genusses der Wermutspirituose ein Ohr abschnitt, wird in den Geschichtsbüchern nicht wirklich sicher belegt. Sicher ist jedoch, wer sich an unser Absinth Bar einen  traditionell servierten Absinth kredenzen lassen möchte, den verführt hierzu höchst persönlich unsere chef de bar Madame Chloe lé Mysteriéux … Und sollten Sie irgendwann nach ein paar Gläsern die Engel singen hören, dann war es vermutlich die „Grüne Fee“.

Absinth Bar

Schallplattenunterhalter I

Schallplattenunterhalter I

An so einem BALL BELVEDERE spielen unsere Schallplattenunterhalter so manch verrückte Klänge. Ein „Heimspiel“ im wahrsten Sinne des Wortes hat unser Schallplattenunterhalter Mathieu Beretton, der sich schon mit seiner eigenen Eventreihe „Zirkus Beretton“ in der Region einen Namen gemacht hat. Gespielt wird hauptsächlich Musik, die es auch "damals" so ähnlich oder mehr oder weniger schon gegeben hat. Meist beginnt so ein Abend mit authentischen Klängen, Zwanziger Jahre Chanson, Swing und Gipsy. So hört man außer Charleston, Swing und Hot Jazz auch Klezmer, Gipsy, Russian Folk und Latino Klänge.

Wir freuen uns auf den Elektroswing-Lokalmatador und eine nicht enden wollende Nacht.

Schallplattenunterhalter I

Tanzkapelle

Tanzkapelle

Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst? Moment, behalten Sie die Antwort für sich. Ihre Chronique scandaleuse soll Ihr Geheimnis bleiben. Aber Stellen Sie sich von Kopf bis Fuß auf Liebe ein, denn das Casanova Society Orchestra fühlt sich seinem Namen verpflichtet und bringt Ihnen die heiße Atmosphäre ausgesuchter Schellack-Hits in den Ball Saal. 

Eigens aus Berlin angereist, begeistert Sie das Orchester mit dem Schmiss der Charleston-Ära und dem Enthusiasmus der Könner von heute. Angefeuert von dieser explosiven Mischung erleben Sie einen Abend, der wild und stilvoll zugleich ist, anrührend, romantisch und verrucht erotisch. Neben Wiener Walzer, Walzer, Foxtrott, Tango oder Schieber zelebrieren die Vollblutmusiker auch die aus Amerkia stammenden Tänze wie Charleston, Shimmy, Black Bottom oder Lindy Hop .

Tanzkapelle

Glücksspiel

Glücksspiel

Für diese Herren gilt: Sie bellen, aber sie beißen nicht! An den Spieltischen herrschen mitunter etwas ungehobelte Sitten. Lassen Sie sich jedoch davon nicht abschrecken, sondern frönen Sie nach Lust und Laune dem Glücksspiel am Roulettetisch, sowie beim Black Jack. Jeder Gast erhält am Einlass 50 Millionen Reichsmark. Diese können bei der Bank in Spieljetons umgetauscht werden. Sollte Fortuna Ihnen gewogen sein und Sie Ihr Startgeld verdreifachen, so dürfen Sie sich an der Absinthbar einen Absinth für 150 Millionen Reichsmark genehmigen. Aber seien Sie gewarnt, sollte die Gendarmerie zur Razzia anrücken … Sie wissen von nichts und lassen am besten alle anzüglichen Beweise unter den grünen Filz gleiten.

Wir wünschen ausschweifende Vergnügen beim Spiel um Geld, Hof und Ehre.

Glücksspiel

Schallplattenunterhalter II

Schallplattenunterhalter II

Nach den Klängen der Tanzkapelle greift Schallplattenunterhalter Chris Whap-a-dang im Ball-Saal zum Grammophon. Als Resident DJ der renommierten Swing Veranstaltungsreihe „La Nuit Bohème“, die regelmäßig 1000 Besucher nach Mannheim und Heidelberg lockt hat er sich schon weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Sein Repertoire reicht dabei von klassischem Swing der 20er bis 50er Jahre über Mambo, Rhythm n Blues, Jungle exotica und Chanson bis hin zu Modern- und Electro-Swing. Auch Stile wie Rock´n´Roll, Boogaloo, Rock-a-billy und klassische Latin Sounds finden immer wieder Platz in seinen  ansprechenden Sets. Von klassisch bis modern, Chris Whap-a-dang sorgt mit dem passenden Rhythmus für ein unwiderstehliches Tanzvergnügen.

Schallplattenunterhalter II

Burlesque Show

Burlesque Show II

Ihr Name klingt wie eine Melodie. Mit Charme und einem Bass von femininer Eleganz erobert sie das Publikum. Glamour und Glitter sind ihre Instrumente mit denen sie lasziv ihre Hüfte bewegt. 

Coco Nobel ist eine internationale klassische Burlesque Tänzerin, die gerade in London den 3. Platz beim Burlesque Idol Final gewonnen hat. Sie liebt die Bühne, die Bühne liebt sie und wir SIE natürlich auch. (Foto by Richard McKenzie)

 

Burlesque Show II

Showact

Showact

Es ist uns eine große Ehre ihnen bekannt geben zu dürfen, den Jahreswechsel mit Musical Star Thomas Borchert zu begehen. Außerdem ist es uns gelungen Lisa Antoni, ein weiteres Musical Juwel aus Wien, in der Silvesternacht mit dabei zu haben. Am BALL BELVEDERE werden wir mit ihnen auf eine musikalische Zeitreise in die 20er Jahre gehen ... von Swing bis Musical.

Über Thomas in Kürze: Er ist der Musicaldarsteller in Deutschland schlecht hin. "Der beste „Graf von Krolock“ den es je gab", urteilt die Fachpresse. Die Rede ist von Thomas Borchert, der bereits mehrfach mit dem Deutschen Musical Award als bester Darsteller ausgezeichnet wurde. 

Über Lisa in Kürze: Sie spielte seither an vielen Bühnen in Österreich, Schweiz und Deutschland, ob als Hexe von Eastwick, Christine Daaè im Phantom der Oper oder aktuell die Maria in der West Side Story. Lisa Antoni ist so facettenreich und wandelbar, das sie jegliche Rolle interpretieren kann ... der geschmackvollste Import, seit es Mozartkugeln gibt.

 

Showact